© Benedikt Steiner

© Benedikt Steiner

Benedikt Steiner © Patrick Tafner

© Benedikt Steiner

Kunstbuch Workshop mit Benedikt Steiner

Samstag, 9. März 2024, 10:00–13:00
Softcover, Stumpergasse 53-55, 1060 Wien

3 Stunden, 6 Personen
Anmeldefrist: bis 28. Februar 2024
€ 85,– inkl. 20% USt.

Wie kommt die Kunst ins Buch? In diesem Workshop suchen wir Antworten auf diese Frage und tauchen ein in den Entwurf eines eigenen Kunstbuchs. Als Einstieg entwickeln wir kleine Serien und Collagen aus bestehenden Drucksachen und nähern uns einem eigenen Thema an. Ist die konkrete Form des Buchs zu Beginn noch nicht klar, kann diese sich auch erst durch den weiteren Prozess ergeben. Ob Zine, Leporello oder ein mittels Klebebindung gebundenes Buch – Form und Format der Bücher sind praktisch keine Grenzen gesetzt. So bildet der Workshop einen Freiraum für künstlerische (Buch-)Produktion, der stets durch technische sowie inhaltliche Unterstützung strukturiert wird.

Für die Kursteilnahme sind keine Vorkenntnisse notwendig. Alle Arbeitsmaterialien sowie ein Grundstock an Papier, Zeitungen und Magazinen wird zur Verfügung stehen. Du kannst jedoch gern auch noch eigenes grafisches Material, z.B. alte Postkarten oder Geschenkpapier, mitbringen.

Benedikt Steiner, geboren 1990 in Basel, lebt und arbeitet als Dichter, bildender Künstler und Performer in Wien. BA of Arts für experimentelle Gestaltung in Luzern, Studium der Sprachkunst in Wien. Schreibt Lyrik, macht Bücher und Bilder, initiiert Ausstellungen, Workshops und Performances. Er hat u.a. als Werklehrer für Jugendliche in Haft gearbeitet und leitet seit 2021 eine Schreibwerkstatt für Senior:innen sowie Workshops an Schulen und in der Erwachsenenbildung. Anfang 2023 ist sein Lyrikdebüt ‚spuren in einem‘ beim Verlag TEXT/RAHMEN erschienen.

Jetzt Workshop buchen:
Anmeldefrist: bis 28. Februar 2024
€ 85,– inkl. 20% USt.

Das Event ist ausgebucht – Anmeldungen sind geschlossen. Vielen Dank

Stornobedingungen: Eine kostenlose Abmeldung ist bis 20 Tage vor Kursbeginn möglich. Bei späterem Rücktritt, bis 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung, wird eine Stornogebühr von 50% der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei Stornierung innert 14 Tagen vor Beginn sowie bei Nichtabmelden bzw. Nichterscheinen, wird die volle Teilnahmegebühr verrechnet. Im Krankheitsfall am Workshoptag wird eine Bearbeitungsgebühr von 10% verrechnet. Die Kursteilnahme erfolgt auf eigene Gefahr.